cropped-cropped-DSC_1507-1-1.jpg

Preise Lak-17B FES mini

Der Grundpreis einer LAk-17B FES mini inclusive 2 Kupplungen, Abdichtungen, Kennzeichen leigt bei ca 78.000 € netto ab Werk Pociunai, LT.

Dazu kommt ein Anhänger, Instrumente, Funk, Transponder , ELT, Rechnersystem wodurch  man schon von einem Netto Preis von 90- 100.000 € ausgehen sollte, ja nach Ausstattung.

Lieferzeit  ca 15-18 Monate nach Bestellung.

cropped-cropped-DSC_1507-1-1.jpg

Probeflüge nach Absprache möglich

Am 08.04. haben wir auf der AERO abends unsere Mini Lak übernommen.

Am Sonntag fanden bereits erste Probeflüge in Musbach statt. Gerhard Marzinzik  konnte bei guter Thermik einen Probeflug für einen Pilotreport im Aerokurier durchführen.

Auch 3 Fliegerkameraden aus Pattonville konnten die LAK nachfliegen, um nochmals zu überprüfen, ob Ihre Kaufentscheidung im Herbst 2016 richtig war. Auch Sie waren zufrieden und freiuen sich schon auf die Werk  Nr. 10, die Sie zur neuen Saison 2018 erhalten werden.

Ende Juni wird unser Flugzeug an der 13,5m WM in Ungarn teilnehmen, dort jedoch mit ausgebautem Triebwerk, um die 35 kg/m² Flächenbelastung einzuhalten. Pilot ist Floroian Heilemannn.

 

cropped-cropped-DSC_1507-1-1.jpg

Lak-17B FES Mini „Mini Lak FES“ no.003 EASA PtoF am 19.12.16 erteilt

Am 19.12.2016 wurde von der EASA das Permit to Fly für unseren Demontrator Lak-17B FES mini erteilt.

Unser Flugzeug ist das erste Flugzeug dieses Major Change der Lak-17B FES, das mit einem EASA Permit  to  Fly fliegt.  Der Prototyp der Lak-17B FES min, fliegt mit einer nationalen littausichen Annex II Zulassung seit August 2016, ebenso wie die reine Segelflugversion, die 2015 an der 13,5m WM teilgenommen hatte.

Am 09.02.2017 fanden die ersten beiden Flüge in Pociunai unserer D-KIBG statt, davon ein Start im Eigenstart.

Anfang April erwarten wir unser Flugzeug in Deutschland, danach sind Probeflüge nach Absprache möglich.

Technische Daten finden Sie aktuell auf der Webseite des Herstellers    www.lak.lt.

Die Teilnahme auf der AERO ist geplant, ein Standplatz aber noch nicht festgelegt.

Lieferzeit ist aktuell im Frühjahr/Sommer 2018

Unser Flugzeug haben wir dem DAEC zur Teilnahme an der 2. 13,5m WM in Ungarn  zur Verfügung gestellt..